Viele Mütter dulden Kindesmissbrauch

Das geht aus einer Studie der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hervor. Demnach greifen Familienangehörige selten ein – obwohl sie Bescheid wissen.
Viele Betroffene landen auch in der Psychiatrie. Die Diagnose einer Krankheit und Psychopharmaka verhindern dann oftmals auch die Aufarbeitung.
Siehe:

 

Advertisements